Benutzer-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
start [2019/06/25 13:41]
holgeradmin
start [2019/08/28 11:25] (aktuell)
holgeradmin
Zeile 5: Zeile 5:
  
 Auf diesen Seiten finden Sie viele Informationen und Eindrücke über das Vereinsleben des SC\ Mommenheim! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Auf diesen Seiten finden Sie viele Informationen und Eindrücke über das Vereinsleben des SC\ Mommenheim! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.
 +----
 +{{ :​mannschaft_sc_mommenheim_-_bienwald_2019.jpg |die strahlenden Schützen des SC Mommenheim}}
 +
 +==== SC Mommenheim erfolgreich auf dem Bienwaldturnier in Kandel ====
 +
 +Am 25.08. fuhren erstmals Bogensportler des SC Mommenheim zum Bienwaldturnier des BSV Kandel.
 +Auf einer gemütlichen Waldlichtung direkt neben einem Kletterpark wurden je 36 Pfeile auf 50 m und auf 30 m geschossen.
 +Jeweils nach den ersten 18 Pfeilen wurde die beste Zehn der 6. Passe mit einem Paket Apfelsaft belohnt.
 +Nach dem 2. Durchgang durfte jeder Schütze beim Glücksschießen beliebig viele Pfeile auf eine Auflage mit einer großen Biene schießen. Jeder Schuss kostet dabei 1 €. Auf der Auflage gibt es 3 den Schützen unbekannte Punkte, die getroffen werden müssen, um tolle Preise zu gewinnen.
 +Hierbei hatten die Mommenheimer leider kein Glück, aber die Ausbeute in den verschiedenen Klassen konnte sich mal wieder sehen lassen:
 +Marc Williams belegte Platz 1 der Schüler Recurve, Papa Joshua erkämpfte sich mit einer persönlichen Bestleistung Platz 2 bei den Herren Compound und Mama Natalie stieg auf den 3. Podestplatz hinter ​ ihrer Vereinskollegin Tina Gardt auf Platz 2.
 +Tim Gardt sicherte sich ebenfalls den zweiten Platz bei den Herren Recurve.
 +Diese tollen Leistungen reichten leider nicht für den schönen Wanderpokal in Form einer Biene für die beste Mannschaft jeder Disziplin.
 +Die Schützen waren sich nach dem toll organisierten Turnier einig: Das wird in den Turnierkalender aufgenommen und hoffentlich fahren nächstes Jahr noch ein paar mehr Sportler mit. Denn der Wanderpokal soll auch mal nach Mommenheim reisen.
 +
  
 ---- ----
 +==== Berlin, Berlin! Wir fahren nach Berlin! ====
 +
 {{ :​damen-compound-lm-2019.jpg?​nolink&​300 |}}{{ :​tim-lm-2019.jpg?​nolink&​300 |}} {{ :​damen-compound-lm-2019.jpg?​nolink&​300 |}}{{ :​tim-lm-2019.jpg?​nolink&​300 |}}
  
-==== Berlin, Berlin! Wir fahren nach Berlin! ====+
  
 Die Landesmeisterschaften im Bogensport am 21./22.6.19 in Landstuhl waren für die Sportler des SC Mommenheim wieder einmal von Erfolg gekrönt. Die Landesmeisterschaften im Bogensport am 21./22.6.19 in Landstuhl waren für die Sportler des SC Mommenheim wieder einmal von Erfolg gekrönt.
Zeile 91: Zeile 108:
  
  
----- 
- 
-===== Der Landesmeister (PSSB) und neue Landesrekordinhaber im Recurvebogen der Schüler C kommt vom SC Mommenheim ===== 
- 
-{{ :​landesmeisterschaft_schueler_c_2018-2.jpg?​nolink&​300 |Marc Williams}} 
- 
-Am 23.6. und 24.6. 2018 fand in Siebeldingen die Landesmeisterschaft des PSSB statt. Mit grandiosen 309 Ringen machte unser Schütze Marc Williams nach 36 Pfeilen auf 18 Meter Geschichte und setzte dabei gleich auch einen neuen Landesrekord! Super! 
- 
- 
- 
- 
- 
----- 
-===== Die Deutsche Vizemeisterin (DBSV) im Langbogen ohne Visier kommt vom SC Mommenheim ===== 
- 
- 
- 
-{{ :​dm_halle_2018_-_tina_vizemeister-web.jpg?​nolink&​300 |Tina Gardt}} 
- 
- 
-Am 10.3. und 11.3. fand in Mühlhausen/​Thüringen die Deutsche Meisterschaft Halle 2018 für Bögen ohne Visier des Deutschen Bogensportverbandes DBSV statt. Es ist unser ganzer Stolz an dieser Stelle unserer Schützin Tina Gardt zur Deutschen Vizemeisterschaft zu gratulieren. Nach zweimal 30 Pfeilen konnte Tina mit ihrem Langbogen souverän den zweiten Platz erreichen. Mit 411 Ringen konnte ihr nur eine Schützin der Rathener Bogengilde das Wasser reichen. 
- 
-Eine gute Betreuung und ein hochklassiges Trainerteam sind Garanten für die wiederholt großartigen Ergebnisse der Schützinnen und Schützen des SC Mommenheim. 
- 
-Die Ergebnisse der DM im Detail:​{{:​dm_bov_halle_2018_-_komplett.pdf|DM Ergebnisse}} 
----- 
-===== In eigener Sache. ===== 
- 
- 
-Es geht um die **Vereinsbeiträge**. Es ist den allermeisten sicherlich nicht bekannt, aber die Höhe der Vereinsbeiträge hat einen direkten Einfluß auf die Fördergelder,​ die ein Verein von den Verbänden und Institutionen erhält. Liegt ein Vereinsbeitrag unter einer Mindestmenge,​ so werden die Fördergelder komplett gestrichen. 
- 
-Dies ist beim SC-Mommenheim der Fall. Um weiterhin Förderungen erhalten zukönnen, müßen wir daher die Beiträge in den Jahren 2018 und 2020 über eine Mindesthöhe,​ die uns für eine weitere Förderung qualifiziert,​ anheben. ​ Wir haben im Vorstand darüber lange und auch kontrovers diskutiert, nachgerechnet und nachgedacht. 
- 
-Wir werden ab 2018 die Beiträge leicht erhöhen um auch weiterhin auch der sozialen Rolle eines Vereins gerecht werden zukönnen. 
- 
-Ab 2018  
-  * Erwachsene: 60 € Jahresbeitrag 
-  * Kinder: 42 € Jahresbeitrag 
-  * Familien: 96 € Jahresbeitrag 
- 
-Ab 2020 
-  * Erwachsene: 72 € Jahresbeitrag 
-  * Kinder: 48 € Jahresbeitrag 
-  * Familien: 99 € Jahresbeitrag 
- 
----- 
-===== Tina Gardt: Hochschwanger zur Deutschen Meisterschaft ===== 
- 
-{{:​tina-g-meister-2.jpg?​nolink&​300|}} 
-{{:​goldmedaille-03-2017.jpg?​nolink&​300|}} 
- 
----- 
- 
-In Schwedt fanden am 11.03.2017 die Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen der Bögen ohne Visier statt. Für Tina Gardt vom SC Mommenheim war es die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft. 
-Am Freitag ging es in das 820 km entfernte Schwedt an der polnischen Grenze. Hier tummelten sich in der Halle ca. 200 Bogenschützen der verschiedenen Klassen. Es wurden 2 Durchgänge à 30 Pfeile aus 18 m Entfernung geschossen. Im ersten Durchgang war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen,​ an dessen Ende Tina mit 244 Ringen gerade mal zwei Ringe vor der Zweitplatzierten auf dem ersten Rang lag.  
-Ihr Trainer und Ehemann Tim Gardt fragte sich ob sie die Nerven im Zaum halten und der Belastung standhalten kann. Es war warm in der Halle, sehr warm und die Belastung, hochschwanger nervlichen Druck zu haben ist nicht zu verachten. ​ 
-Der zweite Durchgang: die ersten Pfeile waren geschossen und es hat gut begonnen. Und dann war es geschafft, mit 478 und somit 9 Ringen vor der Zweitplatzierten konnte sich Tina 6 Wochen vor der Geburt ihres 4. Kindes den Deutschen Meistertitel im Bogenschießen der Damen Langbogen sichern. Die Familie und ihr Verein SC Mommenheim sind stolz und gratulieren der Deutschen Meisterin 2017. 
- 
- 
-Den Bericht mit der Ergebnisliste gibt es hier: {{:​deutsche_meisterschaft_bov_2017.pdf|}} 
 ---- ----
  

Seiten-Werkzeuge